• 089 51703 450
  • Mo-Fr: 09:00 - 18:00 / Sa: 09:00-13:00

Paris & Ländliches Frankreich

Ihre Rundreise beginnt in Paris, wo Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei einer Stadtführung kennenlernen und das nahe gelegene Schloss Versailles besichtigen. Anschließend machen Sie sich mit Zug und Bus auf den Weg nach Süden und sehen Überreste aus römischer Zeit, malerische Weingüter und die berühmte Brücke von Avignon. Zum Abschluss Ihres Landprogramms überqueren Sie die spanische Grenze und erreichen Barcelona, den Ausgangspunkt für Ihre ebenso spektakuläre Kreuzfahrt durch das Mittelmeer.

Tag 1 Paris

Nach Ihrer Ankunft in Paris werden Sie mit dem Bus zu Ihrem Hotel gebracht, wo Sie Ihren Reiseleiter und Ihre Mitreisenden kennenlernen. Am Abend erwartet sie ein Begrüßungsdinner in einem der zahlreichen Restaurants der Stadt. Das Abendessen ist inklusive.

Tag 2 Paris

Am Vormittag nehmen Sie an einer Stadtrundfahrt teil, bei der Sie unter anderem den Eiffelturm, den Place de la Concorde, den Louvre, den Arc de Triomphe, die Champs-Élysées und die Kathedrale Notre-Dame sehen. Der Rest des Tages steht Ihnen für eigene Erkundungstouren zur Verfügung. Frühstück inklusive.

Tag 3 Paris

Nach dem Frühstück besichtigen Sie Schloss Versailles. Erleben Sie die opulente Dekoration der Schlosskapelle und der Spiegelgalerie, während ein einheimischer Experte die Geschichte des Schlosses zum Leben erweckt. Den Nachmittag können Sie erneut nach eigenen Vorstellungen gestalten. Frühstück inklusive.

Tag 4 Paris/Avignon

Mit dem TGV geht es heute in Richtung Süden nach Avignon. Die „Stadt der Päpste“ ist berühmt für das im Juli stattfindende Kunstfestival. Nach dem Mittagessen führt Sie eine Stadtrundfahrt zu Sehenswürdigkeiten wie dem Papstpalast und der berühmten Brücke von Avignon. Am Abend erwartet Sie ein Dinner mit Weinprobe im Weingut Les Domaines Mousset in der Region Châteauneuf-du-Pape. Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive.

Tag 5 Avignon/Narbonne/Carcassonne

Bei einer Busfahrt durch das ländliche Frankreich erhalten Sie heute Einblicke in die römische Vergangenheit des  Landes. Ihre erste Station ist der Pont du Gard, der größte erhaltene Aquädukt Frankreichs. Anschließend besichtigen Sie im nahegelegenen Nîmes das Amphitheater und den römischen Tempel „Maison Carrée“. Auf Ihrer Weiterfahrt nach Carcassonne legen Sie einen Zwischenstopp in Narbonne ein, wo Sie ein Mittagessen mit Weinprobe im Château L’Hospitalet erwartet. Nach Ihrer Ankunft in Carcassonne lernen Sie bei einem Spaziergang am späten Nachmittag die mittelalterliche Festungsanlage kennen. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Frühstück und Mittagessen inklusive.

Tag 6 Carcassonne/Barcelona

Heute überqueren Sie die spanische Grenze und erreichen die katalanische Metropole Barcelona. Am Abend wird Ihnen zum Abschied in einem einheimischen Restaurant eine klassische Paella serviert. Anschließend können Sie an einer optionalen Flamenco-Show teilnehmen. Frühstück und Abendessen inklusive.

Tag 7 Barcelona/Einschiffung

Der letzte Tag an Land hält für Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Barcelonas bereit. Sie sehen unter anderem die Kolumbussäule, die Rambla, die Plaça de Catalunya und den Paseig de Gràcia. Zu den weiteren Highlights zählen die Sagrada Familia, das Gotische Viertel (Barri Gòtic) und der Montjuïc, der Ihnen eine traumhafte Aussicht auf die Stadt bietet. Anschließend machen Sie sich auf dem Weg zum Hafen, wo Sie an Bord Ihres Schiffes gehen. Frühstück inklusive.

Tag 7 - 14/18 Kreuzfahrt

Cruisetour 2A - 17 Nächte
Von Paris nach Rom
6 Nächte Landprogramm
11 Nächte Mittelmeer-Kreuzfahrt



Cruisetour 2B - 13 Nächte
Von Paris nach Rom
6 Nächte Landprogramm
7 Nächte Mittelmeer-Kreuzfahrt